Mélanges fongicides

Fungizide Mischungen

Fungicidal mixtures

Abstract

Fungizide Mischungen, enthaltend als aktive Komponenten 1) eine Sulfamoylverbindung der Formel I, in der die Substituenten folgende Bedeutung haben: R 1 Wasserstoff, Halogen, Cyano, Alkyl, Halogenalkyl, Alkoxy, Alkylthio, Alkoxycarbonyl, Phenyl, Benzyl, Formyl oder CH=NOA; A Wasserstoff, Alkyl, Alkylcarbonyl; R 2 Wasserstoff, Halogen, Cyano, Alkyl, Halogenalkyl, Alkoxycarbonyl; R 3 Halogen, Cyano, Nitro, Alkyl, Halogenalkyl, Alkoxy, Alkylthio, Alkoxycarbonyl, Formyl oder CH=NOA; n 0, 1, 2, 3 oder 4; R 4 Wasserstoff, Halogen, Cyano, Alkyl oder Halogenalkyl; und 2) mindestens einen Wirkstoff ausgewählt aus der Gruppe G) Zimtsäureamide; gemäß der Beschreibung; in einer synergistisch wirksamen Menge, Verfahren zur Bekämpfung von Schadpilzen mit Mischungen einer Verbindung I mit Wirkstoffen aus der Gruppe G) und die Verwendung der Verbindungen I mit Wirkstoffen aus der Gruppe G) zur Herstellung derartiger Mischungen sowie Mittel, die diese Mischungen enthalten.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (2)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    EP-1031571-A1August 30, 2000Nissan Chemical Industries, Ltd.Sulfamoyl-verbindungen und bakterizide für landwirtschaft und gartenbau
    WO-03053145-A1July 03, 2003Nissan Chemical Industries, Ltd.Composition bactericide

NO-Patent Citations (1)

    Title
    DATABASE WPI Section Ch Week 200428, Derwent Publications Ltd., London, GB; Class C02, AN 2003-586936, XP002331636

Cited By (0)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle