Transmission method with frequency and time spread at transmitter level

Procédé de transmission avec étalement de fréquence et de temps coté émetteur

Übertragungsverfahren mit senderseitiger Frequenz- und Zeitspreizung

Abstract

Die Erfindung bezieht sich auf ein Übertragungsverfahren zur breitbandigen drahtlosen, oder drahtgebundenen Informationsübertragung über einen mit Störungen und Mehrwegeausbreitung behafteten Kanal unter Anwendung von Spreizverfahren. Die Aufgabe der Erfindung ist es, zur Übertragung von Nachrichten über durch Mehrwegeausbreitung gestörte Kanäle ein Mehrfachzugriffsverfahren zu schaffen, das es erlaubt, Signale mit hoher Symbolrate zu übertragen und das bei maximaler spektraler Effizienz flexibel auf Änderungen des Datenaufkommens und auf teilnehmerbezogen variable Anforderungen an Übertragungsgeschwindigkeit und Bitfehlerrate reagieren kann. Die Erfindung bezieht sich ebenfalls auf ein Verfahren zur Übertragung von Informationssymbolen mit einer Symbolrate über einen Kanal mit der Bandbreite, wobei die Informationssymbole senderseitig einer Frequenzspreizung und einer Zeitspreizung und empfangsseitig einer entsprechenden Entspreizung unterzogen werden, wobei die jeweiligen Spreizungen und damit der Systemgewinn adaptiv auf die geforderte Übertragungsqualität und die Kanaleigenschaften abgestimmt werden können.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (3)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-3403715-A1August 08, 1985Licentia GmbhDigitales zellenfunksystem mit zeitmultiplex
    WO-9820625-A1May 14, 1998Nanotron Gesellschaft Für Mikrotecknik MbhProcede de transmission sans fil d'une information
    WO-9939473-A1August 05, 1999Motorola, Inc.Adaptation de sauts de frequence

NO-Patent Citations (0)

    Title

Cited By (0)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle